OSRAM LS
25.11.2013 Dynamisches Licht auf der A+A
Pressetexte PDF
Pressetext

Die Osram-Tochter Siteco unterstützte die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) auf der diesjährigen A+A, der internationalen Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in Düsseldorf, zum Thema „Dynamisches Licht am Arbeitsplatz“.

Auf dem Stand der gesetzlichen Unfallversicherung VBG demonstrierten die Experten, welche Auswirkungen Licht auf das Wohlbefinden von Beschäftigten hat und wie sich biologisch wirksame Beleuchtung am Arbeitsplatz umsetzen lässt. In einer eigens errichteten Lichtbox machte man die dynamische Lichtführung für die Besucherinnen und Besucher vor Ort erlebbar. Um unterschiedliche Lichtfarben in der Box demonstrieren zu können, wurden Mira Tunable White Leuchten installiert. Besonderer Vorteil der Tunable White LED-Module ist die Möglichkeit, in Verbindung mit Lichtmanagementsystemen dynamische Lichtsituationen wie Helligkeiten im Tagesablauf oder unterschiedliche Farbtemperaturen einzustellen bzw. zu programmieren. In diesem Fall konnten Farbtemperaturen von 3000K bis 6500K eingestellt werden. Zur Steuerung wurde ein Osram Easy Touchpanel verwendet.

Je nach Tageszeit verändert sich das Tageslicht in seiner Helligkeit und Lichtfarbe. Hierdurch wird die innere Uhr des Menschen gesteuert. Gerade bei Schichtarbeit oder an Arbeitsplätzen mit wenig bzw. ohne Tageslicht können Belastungen für den biologischen Rhythmus entstehen. Mit dynamischem Licht am Arbeitsplatz kann die Befindlichkeit und die Leistungsfähigkeit von Menschen positiv beeinflusst werden.

Das Thema „Dynamische Lichtführung“ stieß bei den Messebesuchern auf sehr großes Interesse. Dies belegt die hohe Zahl von 1390 Besuchern, die sich auf dem Messestand der VBG beraten ließen.