Skip to main content

Warranty

For products with a rated life ≥ 50,000 operating hours, SITECO grants a warranty for a period of 5 years in accordance with the warranty conditions. This warranty applies to all LED modules, LED control gear and other LED components used in luminaires for which a rated life of 50,000 operating hours or more is specified in the technical documentation.

For products with a rated life < 50,000 operating hours, SITECO warrants for a period of 3 years in accordance with the warranty conditions. This warranty applies to all LED modules, LED control gear and other LED components used in luminaires for which a rated life of less than 50,000 operating hours is specified in the technical documentation.

The warranty period begins at the time of installation, but no later than three months after delivery by SITECO.

The warranty is subject to the following conditions:

  • The products are used in accordance with the product information and application instructions.
  • The product is not exposed to any mechanical loads.
  • If maintenance work is required according to the installation and operating instructions, their execution is documented.
  • Limit values for temperatures and voltages must not be exceeded.
  • This warranty only covers product failures caused by material, design or production faults.
  • This warranty applies exclusively to mortality above the nominal failure rate of 0.2% per 1,000 operating hours. A decrease in luminous flux of up to 0.6% per 1,000 operating hours is normal and therefore no reason for claiming the warranty.
  • When replacing LED modules, there may be deviations in the light characteristics due to changes in the luminous flux of LED modules operated for usage reasons and in the course of technical progress.
  • The stated service life is achieved if the luminaires are operated in accordance with the conditions specified by the manufacturer, the underlying standards and the applicable regulations.
  • This warranty covers all relevant deliveries after 1 July 2010, but not tunnel luminaires.

This warranty is void if any changes or repairs are made to LED Lights and LED Modules without the prior written consent of SITECO.

Warranty services

In the event of failures exceeding the rated failure rate, SITECO reserves the right to repair the defective components, supply replacement products or credit the customer with defective components. All additional costs incurred in connection with the warranty (e.g. for disassembly and reassembly, shipment of the defective product, disposal, travel times, lifting equipment and scaffolding) shall be borne by the customer. Other costs, which are caused e.g. by the failure of the installation or other damages as well as consequential damages are not covered by this guarantee. SITECO shall continue to provide warranty services until the warranty period of the original delivery has expired. The components or products returned to SITECO become the property of SITECO in the event of a warranty claim.

The warranty claim can be asserted by any person against presentation of the invoice issued on him for the products described above, which are installed in a country of the European Community, in Macedonia, in Switzerland, in Finland, in Norway and in Turkey.

The warranty claim must be announced immediately valid after the occurrence of a defect by written notification in case of

Siteco GmbH
Complaint management
Georg-Simon-Ohm-Straße 50
83301 Traunreut
Germany

SITECO reserves the right to verify the validity of the warranty claim in accordance with the warranty conditions.

This guarantee does not limit the contractual or legal claims of the buyer which he may assert against the seller or the manufacturer in accordance with the relevant provisions.

Allgemeine Bedingungen 

  • Keine Registrierung erforderlich. 
  • Die 5-Jahresgarantie gilt für die Leuchte und das zugehörige EVG. 
  • SITECO behält sich das Recht vor, über die Gültigkeit des Garantieanspruchs zu entscheiden. Zu diesem Zweck sendet der Kunde die fehlerhaften Leuchten ausreichend frankiert zur Analyse zurück (fügen Sie eine Kopie des Lieferscheins oder der Rechnung hinzu).

Folgende Regeln gelten: 

  • Die Garantie gilt nur im Falle eines vollständigen Ausfalls oberhalb einer standardmäßigen Ausfallquote von 0,2% pro 1000 Betriebsstunden.
  • Im Falle des vollständigen Versagens oberhalb der standardmäßigen Ausfallquote ersetzt SITECO diese Leuchten kostenlos oder erstellt eine Gutschrift für Leuchten, die nachweislich aufgrund von Material- oder Herstellungsfehlern während des Garantiezeitraums versagt haben.
  • Die Garantie gilt nur, wenn die Leuchten innerhalb der erlaubten Spezifikationen verwendet werden (entsprechend dem Datenblatt) und wenn die Leuchten entsprechend den beiliegenden Bedienungsanweisungen installiert, in Betrieb genommen und fachgerecht genutzt wurden. Grenzen der Temperaturwerte (Referenztemperaturen bei Leuchten) und Spannungswerte dürfen nicht überschritten werden.
  • Aufgrund technischer Verbesserungen und der Änderung des Lichtstroms des Produkts während des normalen Gebrauchs können Abweichungen der Spezifikationen des Ersatzproduktes im Vergleich zum Originalprodukt auftreten.
  • Gesetzliche Garantieansprüche sind von dieser Garantie nicht betroffen und gelten unabhängig und parallel zu dieser.
  • Diese Garantie gilt nur für die EU. Die Garantieansprüche werden von dem SITECO-Büro im jeweiligen Land bearbeitet.

You can download the complete warranty statement in one document here .

Product return and disposal

Produktrücknahme gem. WEEE / ElektroG

Entsprechend der EU-Gesetzgebung haben die Unternehmen der SITECO-Gruppe Vereinbarungen zur Rücknahme und Entsorgung von Altprodukten getroffen.

In Deutschland hat SITECO beispielsweise die ISD Interseroh Dienstleistungs GmbH, Köln, damit beauftragt, zu eigenen Lasten Altprodukte entgegenzunehmen und zu entsorgen.

Die Entsorgungsverpflichtung übernimmt SITECO nur für Produkte, die ab dem 13.08.2005 in den Verkehr gebracht werden. Die entsprechenden Leuchten sind mit einer durchgestrichenen Mülltonne und darunter liegendem schwarzen Balken gekennzeichnet. Kosten der Anlieferung zu den Übernahmestellen trägt der Letztbesitzer. Die dem Letztbesitzer alternativ zur Verfügung stehenden Übernahmestellen von Interseroh können bei INTERSEROH abgefragt werden.

Die nach dem ElektroG gekennzeichneten SITECO-Altleuchten werden ab dem 24.03.2006 zurück genommen. Der Letztbesitzer hat sicherzustellen, dass Rücknahmen und Entsorgung der gekennzeichneten Leuchten ausschließlich über den von SITECO beauftragten Entsorger erfolgen.

Die Siteco GmbH ist beim Elektro- Altgeräte Register (EAR) unter der Registriernummer DE84791082 gemeldet 

Download Merkblatt WEEE      Download Recycling Zertifikat

Allgemeines

Die Verpackungsgesetzgebung verpflichtet Erst-Inverkehrbringer von Verkaufsverpackungen, im Rahmen der Produzentenverantwortung ihre Verpackungen zur Sammlung und Verwertung bei einem dualen System anzumelden.

Die Verpackungsverordnung (VerpackV) stammt aus dem Jahr 1991 und wurde seitdem wiederholt novelliert, sie bestimmt Detailregelungen zum Kreislaufwirtschaftsgesetz. Ziel der Verordnung ist es, die Umweltbelastungen aus Verpackungsabfällen zu verringern und die Wiederverwendung oder Verwertung von Verpackungen zu fördern.

Ein Duales System ist ein Sammelsystem, das sicherstellt, dass gebrauchte Verkaufsverpackungen in ganz Deutschland flächendeckend in allen privaten Haushalten und für den privaten Endverbraucher kostenfrei entsorgt werden.

Rücknahme von Verkaufsverpackung gewerblicher Kunden

Für Transportverpackungen (§ 4 VerpackV), Umverpackungen (§ 5 VerpackV) und Verkaufsverpackungen, die bei gewerblichen Endverbrauchern anfallen (§ 7 VerpackV), ist die Beteiligung an einem anerkannten dualen Entsorgungssystem nicht möglich und auch nicht notwendig.

Rücknahme und Verwertung dieser Verpackungen sind vielmehr durch die Beteiligten selbst zu organisieren. Dabei sind keine Verwertungsquoten einzuhalten. Grundsätzlich gilt für all diese gewerblichen Verpackungen, dass der Lieferant der verpackten Ware zur Rücknahme der leeren Verpackung verpflichtet ist.

Vertragspartner der Siteco GmbH ist Interseroh mit der Vertragsnummer 80048 als Betreiber eines solchen Rücknahme-Systems.
Mit einem flächendeckenden Recycling- und Logistiknetzwerk aus rund 600 zertifizierten Entsorgungspartnern organisiert Interseroh deutschlandweit in einem reibungslosen Ablauf die regelmäßige Abholung an über 100.000 gewerblichen Anfallstellen sowie die ressourcen-schonende Verwertung.

Unter https://www.interseroh.de/leistungen/recycling/transportverpackungen/ können unsere Kunden einfach und komfortabel den für sie nächstgelegenen Entsorgungspartner anzeigen lassen. An gleicher Stelle finden Sie das Merkblatt zur Entsorgung von Transportverpackungen.

Download Merkblatt Verpackungsentsorgung